Mietwagen

Transporter mieten


Reisemobile mieten


Flüge

Ferienhotels

Hotels welweit



FAQ

AGB

Kontakt

Impressum

Angebot anfordern



Hotline - Travelauto
089 - 53889-600

Mietwagen Faro

Hier finden Sie tolle Schnäppchen für Faro. Geben Sie einfach Ihre Suchkriterien ein
und mieten Sie einen Mietwagen in Faro.

Anmietland:Portugal
(anderes Land wählen)
Anmietstadt:


Mietwagen Faro





Ihre Blütezeit erlebte diese Region zu Zeiten der Römer, als die Siedlung unter dem Namen Civitas Ossobonensis bekannt war. Das Gebiet reichte damals bis zur heutigen Stadt Tavira und umfasste zahlreiche römische Villen, deren Bewohner spezifischen Tätigkeiten (industrielle Fertigung, Landwirtschaft, Fischfang) nachgingen. Dieser Abschnitt der Geschichte ist belegt durch die Fundstücke, die aus Ausgrabungsstätten in der Stadt stammen und heute im Archäologischen Museum Infante D.Henrique ausgestellt sind, und durch die Ruinen von Milreu in der Nähe von Faro.

Im 9. Jahrhundert erhielt der Ort den Namen Santa Maria Ibn Harun nach der arabischen Familie, die das Gebiet damals regierte. Daraus entwickelte sich der heutige Name Faro. Auch während der Maurenherrschaft war es den Christen erlaubt, ihren Glauben zu praktizieren, was erklärt, wie sich der Zusatz "Santa Maria" im Namen erhalten konnte. Neben den archäologischen Ausgrabungen erinnert uns das Arabische Tor (das Teil des Stadttores Arco da Vila ist) an jene Zeit, als dies einer der Eingänge war, durch die man in den von Mauern umschlossenen Ortskern, die sogenannte Vila-Adentro, gelangte.

1249, während der Regierungszeit von König Afonso III., gelang es den Christen, Vila-Adentro endgültig zurückzuerobern. Daraufhin erbauten sie an der Stelle der ehemaligen Moschee die Kathedrale und verstärkten die Stadtmauern als Zeichen der neuen Machtverhältnisse.

Im 16. Jahrhundert entwickelte sich Faro zu einem bedeutenden Handelszentrum an der Algarve, eine Funktion, die der Ort auch in den folgenden Jahrhunderten beibehalten sollte. 1540 wurde Faro zur Stadt erhoben, damit der Bischofssitz von Silves hierher verlegt werden konnte. Ein Großteil der sakralen Bauwerke in Faro stammt aus dieser Zeit. Der damalige wirtschaftliche Reichtum spiegelt sich in der Pfarrkirche und in den Klöstern São Francisco, Nossa Senhora da Assunção (in dem heute das Archäologische Museum Infante D. Henrique untergebracht ist), Santiago Maior und Santo António dos Capuchos wider.

Durch eine Umstrukturierung der Verwaltung wurde Faro im 19. Jahrhundert zum Verwaltungszentrum der Region und entwickelte sich zu einer der wichtigsten Städte an der Algarve. Adel und Bürgertum errichteten ihre prächtigen Wohnsitze, und die wohlhabendsten Familien hatten sogar ein zweites Haus in der Umgebung. Ein besonders beeindruckendes Beispiel ist der Palast von Estói.

Während Ihres Aufenthalts in Faro sollten Sie neben der Besichtigung der bereits erwähnten architektonischen Sehenswürdigkeiten auch einen Besuch mit der Familie im kürzlich eröffneten Zentrums der Lebendigen Wissenschaften einplanen, das gerade den Jüngsten viel Interessantes zu bieten hat. Zu den Naturschönheiten in der Umgebung der Stadt zählt der Naturpark Ria Formosa.


Mit ihren wildzerklüfteten, senffarbenen Steilwänden, den bizarren Felsskulpturen mitten im tiefblauen Atlantik und rund 3000 Sonnenstunden im Jahr hat die Algarve bei Urlaubern höchste Punktzahlen erreicht.
Wenig bekannt ist die Ostseite der Algarve. Während die Felsen sich nur an der westlichen Südküste, dem Barlavento, erstrecken, trifft man im östlichen Sotavento herrlich lange, oft einsame Dünenstrände, Lagunen und Sumpfgebiete an. Auch von Nord nach Süd öffnet sich eine Welt der Gegensätze: im Norden eine einsame, praktisch unerschlossene Berglandschaft, im Süden der schmale Küstenstreifen mit seinen Bettenburgen.
Europäisches Afrika. 500 Jahre lang war die Algarve der westlichste Teil des islamischen Reiches, und noch heute ist der Einfluß der Mauren deutlich zu spüren. Sie pflanzten die Man-del-, Feigen- und Johannisbrotbäume, die überall wachsen. Schon geographisch sind Algarve und Afrika direkte Nachbarn. Zu den schönsten Stränden zählen die Praia Dona Ana und Camilo bei Lagos, Salema bei Sagres, Alvor bei Portimão, Barranquinho und Marinha bei Carvoeiro, Galé, Castelo und Baleeira bei Albufeira, Vale do Lobo und Quinta do Lago bei Vilamoura, Armona und Culatra bei Olhão und die Ilha de Tavira.

Faro, die verkannte Stadt: Den meisten dient sie nur als Eingangstor zu den klassischen Urlaubsorten wie Albufeira oder Praia da Rocha. Tatsächlich kann die Algarve-Hauptstadt mit hübschen Badeplätzen wahrlich nicht protzen. Allerdings hat sie sich ein ganz eigenes, sehr portugiesisches Flair bewahrt. Kein anderer algarvischer Ort bietet überdies so konzentriert Gelegenheit für historischen Kunstgenuß, Kultur und Shopping.

Erst römischer Handelsplatz, dann Maurenmetropole, fiel Faro nach der Eroberung durch die Christen 1249 in den Status eines Provinznestes zurück. Hauptstadtfunktion nahm Faro erst nach 1580 ein. Doch ein schlechter Stern stand über der Stadt: 1722 ereignete sich ein Erdbeben, 1755 ein zweites. Die meisten Bauten datieren daher aus späterer Zeit.

Autovermietung
Rent-a-Car-Firmen haben an den Flughäfen ihre Schalter. Viele Reiseveranstalter bieten Fly & Drive-Arrangements an, die meist günstiger sind, als Flug und Wagen einzeln zu buchen. Voraussetzungen sind das Mindestalter von 21 Jahren, ein gültiger Personalausweis und Führerschein. Tankstellen sind meist von 7 bis 20 Uhr geöffnet, in größeren Städten und an Schnellstraßen auch bis 24 Uhr. An den Zapfsäulen gibt es Super- (98 Oktan) und Normalbenzin (91 Oktan) sowie bleifreies Benzin (sem chumbo; 95 Oktan).

Hier eine zufällige Auswahl weiterer Ziele:

Mietwagen Malaysia Mietwagen Greymouth Mietwagen Mietwagen Norwegen Mietwagen Tangier Mietwagen Rotterdam Mietwagen Cuxhaven Mietwagen Bochum Mietwagen Beziers Mietwagen Alcobendas Mietwagen Llandudno Mietwagen Chile Mietwagen Stresa Mietwagen High-Wycombe Mietwagen London



Copyright © 2003 - 2016, travelauto.de   |  Sitemap   |  Impressum   |  AGBs  |   Bookmark erstellen  |   Seitenanfang

Rental Car   |  Location de voiture   |   Billige Mietwagen Mallorca  |   Lkw Vermietung München  |   SportReisen