Mietwagen

Transporter mieten


Reisemobile mieten


Flüge

Ferienhotels

Hotels welweit



FAQ

AGB

Kontakt

Impressum

Angebot anfordern



Hotline - Travelauto
089 - 53889-600

Mietwagen Bulgarien

Täglich aktualisierte Angebote und die besten Preise

Hier finden Sie tolle Schnäppchen für Bulgarien. Geben Sie einfach Ihre Suchkriterien ein und mieten Sie einen Mietwagen in Bulgarien.

Anmietland:


Mietwagen Bulgarien

Ausserhalb von Bulgariens Städten kann man viele kleine Dörfer besuchen. Hier kann man die Kultur und Geschichte Bulgariens richtig geniessen. Die Natur ist immer noch unverdorben und wunderschön.

Die Rodopi Berge sind eine fast isolierte Region Bulgariens. Hier sind die Landschaften einmalig, mit tiefen Schluchten und grünen Wäldern. Diese Region zeigt auch die kulturelle Vielfalt Bulgariens. 30 Km südlich von Plovdiv liegt Bachkovo, ein uraltes Mönchskloster, und weiter südlich liegt Smolyan, eine Holzfäller Stadt und ein guter Ausgangspunkt um die Gegend hier zu erforschen. Der Skiort Pamporovo, 16 Km nordwestlich, ist zieht viele Touristen an.



Weiter nordwestlich von Smolyan liegt Shiroka Luka, ein charmantes Dorf mit Steinhäusern, Ziegen, Eseln und natürlich bulgarischen Bauern. Das Dorf ist bekannt für traditionelle bulgarische Musik, mit einem einwöchigen Fest, das Mitte April stattfindet.

Koprivshtitsa ist eine historisch wichtige Stadt, mit engen Kopfsteinpflasterstrassen, kleinen Flüssen und hölzernen Brücken - nur wenig westliche Einflüsse sind hier spürbar. Das House Museum dokumentiert den Russisch-Türkischen Krieg, der in dieser Stadt anfing. Das Bulgarian National Revival Freiluft-Museum ist auch einen Besuch wert.

Das kleine Fischerdorf Varvara liegt etwa 82 Km südlich von Burgas. Jeden Sommer kommen viele Künstler und Musiker von Sofia hierher, um auf den Feldern über den Strand zu zelten.

Ausserhalb Bulgariens Städte, kann man viele kleine Dörfer besuchen. Hier kann man richtig die Kultur und Geschichte Bulgariens geniessen. Die Natur ist immer noch unverdorben und wunderschön.

Die Rodopi Berge ist eine isolierte Region Bulgariens. Hier sind die Landschaften einmalig, mit tiefen Schluchten und grüne Wälder. Diese Region zeigt auch die kulturelle Diverse Bulgariens. 30 Km südlich von Plovdiv liegt das Bachkovo uralte Mönchskloster, und weiter südlich liegt Smolyan, eine Holzfäller Stadt und ein guter Startepunkt um die Gegend hier zu erforschen. Das skiort Pamporovo, 16 Km nordwestlich, ist populär with Touristen.

Weiter nordwestlich von Smolyan liegt Shiroka Luka, ein charmantes Dorf mit Steinhäusern, Ziegen, Esel und natürlich, bulgarische Bauern. Das Dorf ist bekannt für traditionelle Musik, mit ein Wochen langes fest in mitte April.

Koprivshtitsa ist eine historisch wichtige Stadt, mit engen Kopfsteinpflasterstrassen, kleine Flüsse und hölzerne Brücken - mit wenig Einfluss vom Westen. Das House Museum dokumentiert das Russisch-Türkischen Krieg, das in dieser Stadt anfing. Das Open-Air Bulgarian National Revival Museum ist auch einen Besuch wert.

Das kleine Fischerdorf Varvara liegt etwa 82 Km südlich von Burgas. Jeden Sommer kommen viele Künstler und Musiker von Sofia um auf den Feldern über den Strand zu zelten.

Ausserhalb Bulgariens Städte, kann man viele kleine Dörfer besuchen. Hier kann man richtig die Kultur und Geschichte Bulgariens geniessen. Die Natur ist immer noch unverdorben und wunderschön.

Die Rodopi Berge ist eine isolierte Region Bulgariens. Hier sind die Landschaften einmalig, mit tiefen Schluchten und grüne Wälder. Diese Region zeigt auch die kulturelle Diverse Bulgariens. 30 Km südlich von Plovdiv liegt das Bachkovo uralte Mönchskloster, und weiter südlich liegt Smolyan, eine Holzfäller Stadt und ein guter Startepunkt um die Gegend hier zu erforschen. Das skiort Pamporovo, 16 Km nordwestlich, ist populär with Touristen.

Weiter nordwestlich von Smolyan liegt Shiroka Luka, ein charmantes Dorf mit Steinhäusern, Ziegen, Esel und natürlich, bulgarische Bauern. Das Dorf ist bekannt für traditionelle Musik, mit ein Wochen langes fest in mitte April.

Koprivshtitsa ist eine historisch wichtige Stadt, mit engen Kopfsteinpflasterstrassen, kleine Flüsse und hölzerne Brücken - mit wenig Einfluss vom Westen. Das House Museum dokumentiert das Russisch-Türkischen Krieg, das in dieser Stadt anfing. Das Open-Air Bulgarian National Revival Museum ist auch einen Besuch wert.

Das kleine Fischerdorf Varvara liegt etwa 82 Km südlich von Burgas. Jeden Sommer kommen viele Künstler und Musiker von Sofia um auf den Feldern über den Strand zu zelten.

Ausserhalb Bulgariens Städte, kann man viele kleine Dörfer besuchen. Hier kann man richtig die Kultur und Geschichte Bulgariens geniessen. Die Natur ist immer noch unverdorben und wunderschön.

Die Rodopi Berge ist eine isolierte Region Bulgariens. Hier sind die Landschaften einmalig, mit tiefen Schluchten und grüne Wälder. Diese Region zeigt auch die kulturelle Diverse Bulgariens. 30 Km südlich von Plovdiv liegt das Bachkovo uralte Mönchskloster, und weiter südlich liegt Smolyan, eine Holzfäller Stadt und ein guter Startepunkt um die Gegend hier zu erforschen. Das skiort Pamporovo, 16 Km nordwestlich, ist populär with Touristen.

Weiter nordwestlich von Smolyan liegt Shiroka Luka, ein charmantes Dorf mit Steinhäusern, Ziegen, Esel und natürlich, bulgarische Bauern. Das Dorf ist bekannt für traditionelle Musik, mit ein Wochen langes fest in mitte April.

Koprivshtitsa ist eine historisch wichtige Stadt, mit engen Kopfsteinpflasterstrassen, kleine Flüsse und hölzerne Brücken - mit wenig Einfluss vom Westen. Das House Museum dokumentiert das Russisch-Türkischen Krieg, das in dieser Stadt anfing. Das Open-Air Bulgarian National Revival Museum ist auch einen Besuch wert.

Das kleine Fischerdorf Varvara liegt etwa 82 Km südlich von Burgas. Jeden Sommer kommen viele Künstler und Musiker von Sofia um auf den Feldern über den Strand zu zelten.

Ausserhalb Bulgariens Städte, kann man viele kleine Dörfer besuchen. Hier kann man richtig die Kultur und Geschichte Bulgariens geniessen. Die Natur ist immer noch unverdorben und wunderschön.

Die Rodopi Berge ist eine isolierte Region Bulgariens. Hier sind die Landschaften einmalig, mit tiefen Schluchten und grüne Wälder. Diese Region zeigt auch die kulturelle Diverse Bulgariens. 30 Km südlich von Plovdiv liegt das Bachkovo uralte Mönchskloster, und weiter südlich liegt Smolyan, eine Holzfäller Stadt und ein guter Startepunkt um die Gegend hier zu erforschen. Das skiort Pamporovo, 16 Km nordwestlich, ist populär with Touristen.

Weiter nordwestlich von Smolyan liegt Shiroka Luka, ein charmantes Dorf mit Steinhäusern, Ziegen, Esel und natürlich, bulgarische Bauern. Das Dorf ist bekannt für traditionelle Musik, mit ein Wochen langes fest in mitte April.

Koprivshtitsa ist eine historisch wichtige Stadt, mit engen Kopfsteinpflasterstrassen, kleine Flüsse und hölzerne Brücken - mit wenig Einfluss vom Westen. Das House Museum dokumentiert das Russisch-Türkischen Krieg, das in dieser Stadt anfing. Das Open-Air Bulgarian National Revival Museum ist auch einen Besuch wert.

Das kleine Fischerdorf Varvara liegt etwa 82 Km südlich von Burgas. Jeden Sommer kommen viele Künstler und Musiker von Sofia um auf den Feldern über den Strand zu zelten.



Hier eine zufällige Auswahl weiterer Ziele:

Mietwagen Cefalu Mietwagen Sallanches Mietwagen Bad-Vilbel Mietwagen Wetzlar Mietwagen Albany Mietwagen Elche Mietwagen Argentinien Mietwagen Dayton Mietwagen Martinique Mietwagen Epernay Mietwagen Boston Mietwagen Corby Mietwagen Rumänien Mietwagen Mainz Mietwagen Kemi



Copyright © 2003 - 2016, travelauto.de   |  Sitemap   |  Impressum   |  AGBs  |   Bookmark erstellen  |   Seitenanfang

Rental Car   |  Location de voiture   |   Billige Mietwagen Mallorca  |   Lkw Vermietung München  |   SportReisen